Die Homepage der TuS-Basketballer ist umgezogen. Für aktuellere Nachrichten bitte <hier> klicken ! Danke.
   
  TuS 82 - Basketball
  Spielberichte 2013_14
 
"12.10.2013: Heimsieg gegen Aufsteiger aus Wuppertal

TuS 82 Opladen vs. Kultsport Wuppertal

59:54 (26:31)

Aufstellung: D. Nesges (19), Anders, Foth (2), Ramolla, Höhfeld (17), Neuendank, Klusik, Klein (13), Warnecke (4), Blankenstein (4), Braun

Gegen den Aufsteiger aus der Oberliga taten sich die 82er zu Beginn recht schwer. Die Defense war okay aber in der Offense hakte es gegen den unkonventionell spielenden Gegner.
Coach Homann mußte ohne die erkrankten Oliver Nesges und Adam Mekki spielen, konnte aber auf Alex Blankenstein zurückgreifen, der nach längerer Verletzungspause sein Debut gab.
Die Mannschaft hatte aus den vorherigen Spielen gelernt und agierte letztendlich clever in diesem Low-Scoring-Game.
Vor der Herbstpause freut sich Coach Homann über die beste Defense der Liga und den 2. Tabellenplatz.
05.10.2013: Heimniederlage gegen Absteiger aus der 1. RL

TuS 82 Opladen vs. SG BG Bonn-MTus

66:71 (22:39)

Aufstellung: D. Nesges (13), Anders (1), Foth (2), Ramolla (9), O. Nesges (8), Höhfeld (14), Neuendank (1), Klusik (3), Klein (11), Warnecke (14)

Gegen den Absteiger aus der 1. Regionalliga war ein Sieg drin, aber nach schwacher 1. Halbzeit reichte es nicht ganz.
Der Gast war unter dem Korb nicht besonders gut besetzt, sodass die "großen" Opladener gut punkten konnten. Oliver Nesges hielt den Amerikaner (nur 13 Punkte) der Meckenheimer in Schach, aber die Abstimmungsprobleme in den ersten beiden Vierteln konnten insgesamt nicht kompensiert werden.
In der 2. Halbzeit gab es dann eine Aufholjagd unter der Regie von Daniel Nesges. Diese war dann letztendlich durch den Kräfteverschleiß und unglückliche Aktionen nicht von Erfolg gekrönt.
28.09.2013: Auftaktsieg in der 2. RL

TuS 82 Opladen @ Alte Freunde Düsseldorf

75:37 (43:15)

Aufstellung: Anders (5), Foth (26), Ramolla (9), Höhfeld (14), Neuendank (1), Klusik (3), Klein (8), Warnecke (9)

Aus der Rheinischen Post:
Vor dem Saisonauftakt bei den Alten Freunden Düsseldorf hatte Nadine Homann einen der absoluten Trainer-Lieblingssätze rausgehauen: "Erst nach dem ersten Pflichtspiel wissen wir wirklich, wo wir stehen." Nach dem 75:37 (43:15) in der Landeshauptstadt steht der TuS 82 Opladen gleich mal an der Tabellenspitze, freilich eine Momentaufnahme, wenngleich eine aus Vereinssicht sehr schöne. Homann sagt: "Das war sicherlich ein Auftakt wie gemalt, wir haben schon sehr vieles richtig gemacht."

Besonders offensiv gelang fast alles. Maurice Foth erwischte einen Sahnetag, der Neuzugang traf nahezu aus allen Lagen. Die Center Patrick Höhfeld und Lukas Klein griffen viele Rebounds ab, auch ohne Daniel Nesges und Adam Mekki reichte es gegen einen mit dem schnellen Opladener Spiel überforderten Gegner zu einem souveränen Sieg. Lediglich im dritten Viertel (15:14) konnte Düsseldorf halbwegs dagegenhalten. "Wir haben unsere Stärken optimal ausgespielt. Diejenigen, die vielleicht sonst in der zweiten Reihe gestanden hätten, haben ihre Chancen genutzt", lautete Homanns Fazit.

Links zur Presse:

= > Rheinische Post Leverkusen
 
  Insgesamt 97430 Besucher Letzte Aktualisierung: 27.03.2015  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
TuS 82 Opladen · Wilhelmstr. 16 · 51379 Leverkusen · Telefon: 02171/27666 · E-Mail: basketball@tus1882opladen.de