Die Homepage der TuS-Basketballer ist umgezogen. Für aktuellere Nachrichten bitte <hier> klicken ! Danke.
   
  TuS 82 - Basketball
  Aktuelles
 
"
16.01.2015: Verstärkung für die Rückrunde
Herren 1 am 16.01.2015 um 08:49 (UTC)
 <Lukas Biniossek> wechselt von den Rheinstars 2 an die Wupper. Der 1,83 m große Flügel gehört mit seinen erst 26 Jahren zwar schon zum "alten Eisen" innerhalb des Teams, passt aber trotzdem zum Konzept und ins Team.

Nadine Homann:
"Mit Lukas haben wir mehr Rotation auf der Flügelposition. Zusätzlich ist er ein starker Verteidiger was man immer sehr gut gebrauchen kann. Er hat sich bereits schon in der Teamchemie gut eingefunden."

Wenn alles mit der Freigabe klappt, wird er am Samstag im schweren Spiel in Kamp-Linfort schon mit von der Partie sein.

Wir freuen uns über den Neuzugang und wünschen ihm eine erfolgreiche Spielzeit beim TuS Opladen!
 

13.12.2014: Herber Rückschlag im Heimspiel gegen Essen (50-72)
Herren 1 am 13.12.2014 um 11:01 (UTC)
 Am letzten Spieltag in diesem Jahr musste der TuS Opladen eine herbe Niederlage im Abstiegskampf gegen Essen hinnehmen. Das dies kein einfaches Spiel werden würde ohne Marcus McLaurin und Patrick Höhfeld war vor der Partie schon abzusehen, aber 50 Punkte in der Offensive reichten nicht aus um gegen ETB Essen Schritt zu halten. Der Gegner war mit seinen zwei starken Pro A Spielern angereist, welche die Hälfte der Punkte der Gäste erzielte. Gerade Gebhardt konnte in der zweiten Halbzeit nicht verteidigt werden. Eine verdiente Niederlage, welche schnell seine Gründe gefunden hatte. Ein verschlafenes erstes Viertel, welches 25 zu 9 für Essen ausging, dazu kostete im zweiten Viertel die Aufholjagd zur Halbzeit zu viel Kraft um noch irgendetwas in der zweiten Halbzeit bewegen können (HZ 28-36). Die schlechteste Trefferquote in dieser Saison, einzig allein konnte Volkan Örcün seine Qualitäten zeigen und vertrat Höhfeld unter dem Korb stark.
Nadine Homann: "Die Jungs haben ihre Aufgabe offensiv ganz ordentlich erledigt, allerdings waren wir nicht in der Lage die Punkte von Patrick und Marcus zu kompensieren. Desweiteren verschliefen wir das erste Viertel offensiv wie defensiv. Das zweite Viertel kostete uns sehr viel Kraft, welches auch gleichzeitig unser bestes war. Das dritte Viertel war auch noch recht ausgeglichen, aber im vierten Viertel trumpfte dann hier noch mal der Pro A Spieler Gebhardt auf und markierte die Hälfte der Punkte. Es war eine Partie die man hätte gewinnen können, auch ohne die beiden Topscorer. Die Jungs sind alle noch sehr jung und teilweise noch in ihrer Entwicklungsphase und können nicht so einfach andere Rollen übernehmen. Auch diese Niederlage wird uns weiter bringen!"
TuS 82: Jurin 0, Bach 0, Neuendank 0, Kao 2, Anders 2, Zraychenko 8, Öztürk 12, Behler 12, Örcün 14
 

11.12.2014: Wechsel nach Ronsdorf
Herren 1 am 12.12.2014 um 09:04 (UTC)
 Adel Khawatmi geht ab sofort für DT Ronsdorf in der 1. Regionalliga auf Korbjagd. In beiderseitigem Einverständnis einigte man sich und half zum Arrangement in Wuppertal. Der gebürtige Syrir belegte wie McLaurin einen "Ausländerplatz".
Nadine Homann: " Aufgrund der Visa Verlängerung des US Amerikaners würde Adel nicht zum Einsatz kommen und so haben wir uns zusammen eine Alternative überlegt und sind zu dem Wechsel-Entschluss gekommen."
Wir danken Adel für seine Unterstützung und er wird immer ein gern gesehener Gast in unserer Halle sein. Wir wünschen Ihm alles Gute."
 

10.12.2014: 2. Herren gewinnen im letzten Heimspiel
Herren 2 am 12.12.2014 um 09:04 (UTC)
 Unsere zweite Herrenmannschaft konnte in einem sehr engen Spiel mit 84 zu 76 gegen den Tabellensiebten SG Bensberg/ Hoffnungsthal 2 einen Sieg erzielen und setzt sich somit auf Platz 6. in der Bezirksliga fest.
 

09.12.2014: Was die Presse schreibt
TuS 82 Basketball am 09.12.2014 um 19:13 (UTC)
 Siehe unter Presse.
 

06.12.2014: Ein Nikolaus Tag zum vergessen
Herren 1 am 09.12.2014 um 19:13 (UTC)
 Völlig verdient, aber unnötig in dieser Höhe, verliert Opladen beim Tabellenführer in Düsseldorf mit 108-65 (HZ 49-27).

Leider konnten die Opladener die Vorgabe ihrer Trainerin, schnell zu spielen, nicht umsetzen und passten sich dem Tempo des Gegners an. Im Setplay zog man fast jedes Mal denn kürzeren. Düsseldorf war mit den 3 großen Spielern aus der 1. Regionalliga bzw. Pro B einfach zu stark besetzt und markierten die Hälfte der Punkte. Anastasov war unter dem Korb nicht zu stoppen, Dohmen traf von außen und dazu gesellte sich Mostafa mit einem Mix aus beiden. Der sonstige Topscorer Cozzo konnte auf 11 Punkte gehalten werden und somit wurde diese Vorgabe zumindesten positiv umgesetzt.
Nadine Homann: "Es schien als Düsseldorf in ihrer Ersatzhalle besser traf als in ihrer regulären Spielhalle. Dies war schon bemerkenswert. Unsere Trefferquote war schwach und dazu gesellte sich eine nicht erfolgreiche Verteidigung gegen den Aufstiegsfavorit, welcher fast ausschließlich aus starken Individualisten besteht. Unser Blick geht aber in Richtung Essen, welches ein wichtiges Spiel für beide Teams für das Tabellenranking mit sich bringt."
Eine faden Beigeschmack hatten noch die Disqualifkationen von Höhfeld und McLaurin, welche beide am kommenden Samstag aussetzen müssen.

TuS 82: Jurin 0, Öztürk 1, Anders 2, Kao 2, Behler 6, Örcün 9, Zraychenko 10, Höhfeld 12, McLaurin 23
 

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9 10Weiter -> 
 
  Insgesamt 97430 Besucher Letzte Aktualisierung: 27.03.2015  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
TuS 82 Opladen · Wilhelmstr. 16 · 51379 Leverkusen · Telefon: 02171/27666 · E-Mail: basketball@tus1882opladen.de